• mh-1
  • mh-2
  • mh-3
  • mh-4
  • mh-5
  • mh-6
  • mh-8.jpg

Stadtteil Held/ Innen aus Hemelingen mit Auszeichnung seit 2015

Auch in 2018 möchten wir mit Unterstützung die vierte Serie STADTTEILHELDEN/INNEN in Hemelingen planen und selbstverständlich erneut auszeichnen, denn wir haben viele tolle Akteure, die es verdienen, eine Anerkennung zu erhalten.

Hier ein kleiner Rückblick....

Die  "Stadtteilhelden /IN fürs Ehrenamt  2017" wurde am 03.11.2017 auf dem Stiftungsmahl der Stadtteil-Stiftung Hemelingen,  mit einem Preisgeld von je 200 Euro,  einem Gutschein für zwei Personen für die Teilnahme am Stiftungsmahl sowie einem persönlichen Geschenk ausgezeichnet. In diesem Jahr war es eine besonders schöne Zeichnung "Herzlichst Hemelingen"  die als limitierte Auflage von Isa Fischer im Auftrag von Stadtteilmarketing Hemelingen e. V. verschenkt wurde. Der Posterdruck zeigt die fünf Ortsteile von Hemelingen mit besonderen Häusern und Bauten, die noch heute existiern.

Der Bewerbungszeitraum war von  Mai bis September 2017 und alle Inhalte der Auschreibung wurden in diesem  Flyer zusammengestellt!

 Gewinner/in  in der Kategorie KULTUR

Chris Steinbrecher und Dagmar Calais aus Hastedt (OGO Haus)

 kubiko preis dagmar und chirs

 Sponsor 2017 Albatros-Apotheke Arbergen:  Kategorie KULTUR

Gewinner in der Kategorie BILDUNG
Rainer Nalazek aus Arbergen
 kubiko rainer nalazek

 

 

 

 

 

 


Sponsor 2017 Bremische Volksbank Hemelingen, Thomas Trenz,   Kategorie BILDUNG

 

Gewinner in der Kategorie KOMMUNIKATION

Jugendbeirat Hemelingen

Kubiko preisträger JUBE 

Sponsor 2017 Stadtteil-Stiftung Hemelingen: Kategorie KOMMUNIKATION

 Entscheidung_KUBIKO_2017.pdfdie Zusammenfassung /Projektbeschreibung 2017  in Kurzform....

 

 

Jury Kubiko

Die erste Jury 2015

Jury von links: Stefanie Mieczek (Lehrerin), Dagmar Billstein (Das Ballonteam, Bremen), Cemal Kozas (Ein Haus für unsere Freundschaft),

Ullrich Höft (Ortsamtsleiter Hemelingen bis März 2016), Angelika Brand (vorne Team von der Brücke in Sebaldsbrück),

Birgit Benke (Stadtteilmanagerin), Jana Hoffenke (Stadtteil-Stiftung Hemelingen, freie Journalistin) auf dem Foto fehlen:
Stefanie Hellmann (Dt. Bank), Gabi Dönselmann (Familienzentrum Mobile), Hans-Peter Hölscher (Vorstand Stadtteilmarketing)

Sponsoren:

2015 + 2016 Ein Haus für unserer Freundschaft:  Kategorie KULTUR

2015 + 2016 Dt. Bank, Hemelingen:  Kategorie: BILDUNG

2015 + 2016 Stadtteil-Stiftung Hemelingen: Kategorie: KOMMUNIKATION

weitere Unterstützer: seit 2015 Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
sowie das Stadtteilmarketing Hemelingen e. V., die dieses Projekt ins Leben gerufen hat und die Leitung und Gesamtorganisation  hat. 
 

 

 

Bisherige Gewinner:

kubiko helden 2016

Kategorie KULTUR: 2016 Heinz Hoffhenke, Ehrenamt für den Freudeskreis Schlossparkbad, Organisation eines Schlossifestes zum Erhalt für das Schlossparkbad, Foto Mitte
Kategorie BILDUNG: 2016 Friedrich Rauer, Ehrenamt für Archivaktivitäten rund um  Hemelingen (div. Fotos und Bücherarbeite) konnte an der Verleihung nicht teilnehmen...stellvertretend nahm Andre Hilken von der Sparkasse,  den Preis eintgegen (Fioto rechts)
Kategorie KOMMUNIKATION: 2016 Cemilie Zorlu, Ehrenamt für Kinder und Jugendlicharbeit im Familienzentrum Mobile (Foto links)

------------------

 kubiko 2015 winner

 Kategorie KULTUR: 2015
Peter W. Jung,  erfolgreicher und langjähriger Briefmarkensammler, der unermütlich in Hemelingen für die SOS-Kinderdörfer Briefmarken sammelt. Die Briefmarken, haben dort über die Jahre rund 16.000 Euro eingebracht. (Foto links)
 
Kategorie BILDUNG: 2015
Marlene Gegenmantel,  arbeitet seit Jahren in der Bücherei der Grundschule in Mahndorf und hat viele internationale Bücher gesammelt und für die Grundschüler/innen zur Verfügung gestellt. (Foto Mitte)
 
Kategorie KOMMUNIKATION: 2015
Detlef von Horn, erhielt die Auszeichnung für die Arbeit im Geschichtskreis Sebaldsbrück, der sich über Jahre in Sebaldsbrück einsetzt um die Geschichte lebendig zu halten. Viele Schriftstücke sind über Jahre estellt worden. Einige Bunkerführungen wurden kostenlos angeboten und sehr gut angenommen.